FAQ

Hier werden alle Fragen, die ich zu meinen Chi-Running Kursen bekomme, beantwortet:

  • Minimalschuhe / Barfußschuhe
    „Ich habe gesehen, das Du auf deiner anderen Webseite (www.wozulaufschuhe.at) die Barfuß-Schuhe bzw. Minimalschuhe sehr anpreist. Ist Chi-Running nur was für Barfußläufer ?“
    „Nein, gar nicht. Eine gute Lauftechnik hilft auch Läufern mit „herkömmlichen“ Laufschuhen, da ein effizientes Laufen mit jedem Schuh Vorteile bietet. Solltest Du aber auf Minimalschuhe umgestellt haben oder umstellen wollen, dann wird Dir dieser Kurs bei dieser Umstellung viel helfen“
  • Lauferfahrung
    Muss ich bereits Lauferfahrung haben bzw. eine bestimmte Geschwindigkeit laufen können ?“
    Nein. Der Kurs ist für jeden geeignet, ob Läufer oder Nichtläufer. Im Kurs selber bewegen wir uns natürlich und laufen auch kurze Strecken, aber mit sehr moderater Geschwindigkeit. Der Lauf in der letzten Einheit wird auf die Fähigkeiten der Teilnehmer abgestimmt und bei Bedarf gesplittet.
  •  Anzahl der Teilnehmer
    „Wie viele Leute sind in so einem Kurs ?“
    In der Regel ist der Kurs auf 8 Teilnehmer beschränkt, um optimal auf jeden Einzelnen eingehen zu können. In Ausnahmefällen können bis zu 10 Personen teilnehmen – mehr macht keinen Sinn.
  • Optimierungspotenzial
    „Macht mich Chi-Running schneller ?“
    Grundsätzlich nicht. Chi-Running ist eine Lauftechnik und kein Trainingsprogramm. Du wirst aber feststellen, das Du mit dieser Lauftechnik weniger Kraft und Anstrengung beim Laufen benötigst, Du leichter läufst und damit auch ein höheres Tempo bei weniger Anstrengung laufen kannst.
  • Esoterisch
    „Ist ChiRunning sehr esoterisch ?“
    Auch wenn es ChiRunning heißt – es hat nichts esoterisches oder OOHHHMMM an sich. Einige Grundelemente kommen aus dem TaiChi, wir arbeiten teilweise auch mit Bildern aus dem TaiChi. Ich hole im Kurs aber auch alle ab, die mit diesen chinesischen Lehren nichts anfangen können – gesunder Menschenverstand, Physik und Statik sind im Kurs genauso wichtig !